Unser Blog

Ein Dankeschön, das sich gewaschen hat

17. Januar 2023 Lesedauer: 2 min

Traditionen werden geschrieben

Die Geschichte der digicube mag noch verhältnismässig jung sein, nichtsdestotrotz konnten wir schon einige Traditionen etablieren. Eine davon zeigt sich immer gegen Ende des Jahres – die Weihnachtsgeschenke. Jedes Jahr überlegen wir uns etwas Kleines, was unseren Kund:innen und Partner:innen eine Freude bereiten könnte.

Die Weihnachtsgeschenke sollen nicht nur Freude bereiten, sie sollen speziell ein Zeichen der Dankbarkeit sein. Unsere Kund:innen sind grossartig. Die tollen Projekte fordern unsere kreativen Geister heraus und spornen uns immer wieder zu Höchstleistungen an. Die enge Zusammenarbeit mit einem derart abwechslungsreichen Kundenstamm bereitet uns Tag für Tag grosse Freude – dafür sagen wir DANKE!

Von Herzen Dankeschön – von Hand gemacht

Die Tradition der Weihnachtsgeschenke besteht seit dem ersten Jahr der digicube Geschichte. In den letzten Jahren hat sich diese Geschichte noch vertieft, denn wir haben unsere Messlatte erhöht. Seit zwei Jahren machen wir unsere Weihnachtsgeschenke, natürlich mit Hilfe von grossartigen Partner:innen, selbst. Bei der Auswahl der Geschenke und der Partner:innen stehen Regionalität und Qualität immer voll im Fokus.  

So durften wir dieses Jahr zusammen mit Liechtenkind wunderbar duftende Handseifen herstellen, deren Zutaten alle natürlicher Herkunft sind und in der Region produziert werden.

 Von der Auswahl des Duftes und der Farbe über die Gestaltung der Verpackung bis hin zur Veredelung der Seifen mit unserem Logo durften wir den ganzen Prozess begleiten. Natürlich haben die beiden Inhaber und Seifenspezialisten Nelly und Alexander die Seifen für uns hergestellt. Unsere Mannes- und Frauenkraft kam jedoch nicht zu kurz – den Feinschliff an den Seifen sowie die Prägung durfte unser Team unter Aufsicht der Spezialisten vornehmen.

Zusammen mit dem passenden Handtuch, ebenfalls mit unserem digicube Icon versehen, ist unser diesjähriges Weihnachtsgeschenk somit komplett – ein Dankeschön, das sich gewaschen hat.

Der Spass darf nicht zu kurz kommen

Uns hat die Zusammenarbeit mit Liechtenkind und die Begleitung des Prozesses grossen Spass gemacht. Das lässt sich jedoch besser in Bildern zeigen, deshalb – Film ab!

Artikel die dich noch interessieren könnten: