Unser Blog

Das solltest du beim Pitch einer neuen Agentur beachten

12. September 2022 Lesedauer: 2 min

Ein neues Projekt steht an und du bist auf der Suche nach einer Agentur, mit der du es verwirklichst. Aber die Auswahl ist gross und du möchtest erst einmal mehr erfahren. Schliesslich möchtest du nicht die Katze im Sack kaufen, wie man so schön sagt. Also präsentieren dir verschiedene Agenturen einen Agentur Pitch, mit dem sie dich überzeugen – oder auch nicht.

Was genau ist ein Agentur Pitch?

Bei einem Agentur Pitch handelt es sich um eine Art Präsentation. Damit möchte dich das Team von seiner Idee oder gar von sich selbst überzeugen. Im Idealfall geht daraus eine reibungslos funktionierende Zusammenarbeit hervor, die dein Unternehmen und dich ans gewünschte Ziel bringt.

Wie wählst du die passenden Partner nach einem Agentur Pitch aus?

Bevor es mit den Agentur Pitches losgehen kann, musst du natürlich erst einmal ein paar Bewerber:innen einladen. Beschränke dich dabei am besten auf zwei bis maximal vier Agenturen, die zu deinem Unternehmen passen. Nachdem du dein eigenes Briefing für das anstehende Projekt an die Ausgewählten geschickt hast, kannst du direkt erste Eindrücke sammeln.

Bereits an der Reaktion der Agenturen siehst du oft schon, wie sich die Spreu vom Weizen trennt. Melden sie sich rasch zurück, stellen sie Fragen und versuchen direkt zu Beginn, ein gemeinsames Verständnis für das Projekt mit dir aufzubauen? Oder kommt lediglich eine kurz formulierte Antwort zurück, die weder von grossem Interesse noch von Motivation zeugt?

Das allein sagt natürlich nichts über die Qualität der Arbeit der Agentur aus. Dieses Verhalten gibt dir aber schon ein recht gutes Gefühl dafür, wie die Kooperation wohl ablaufen wird.

Hast du ein paar potenzielle Partner:innen ausgewählt, mit denen du dir eine Zusammenarbeit vorstellen kannst? Dann lade sie zur Pitch-Präsentation ein. Am besten erfolgen alle Präsentationen binnen weniger Tage, sodass du sie am Ende noch gut vor Augen hast.

Versammle das gesamte Projektteam an einem Tisch und besprecht die Pitches gemeinsam. Dabei könnt ihr euch eine Checkliste mit den wichtigsten Kriterien zunutze machen, die euch wichtig sind. Beim Pitch einer neuen Agentur solltet ihr vor allem auf die folgenden Punkte achten:

  • Wie umfassend ist das Verständnis für die Branche und den aktuellen Markt?
  • Ist die Kampagnenidee überzeugend, authentisch und vor allem nachvollziehbar?
  • Sind die Mitarbeitenden der Agentur motiviert und begeistern sich für das Projekt?
  • Wirkt das Team kompetent?
  • Wurden die Rahmenbedingungen für Zeit und Budget beachtet oder völlig gesprengt?
  • Wie flexibel sind die Mitarbeitenden?
  • Können sie schnell umdenken und sich auf neuen Input einlassen oder sind sie gedanklich völlig festgefahren?

Dein Partner bei digitalen Anliegen

Als Digitalagentur kennen wir uns von der digicube bestens mit kreativen, ausgefeilten und vor allem überzeugenden Pitches aus. Du bist auf der Suche nach einem Partner, der dir in Sachen Webseite, Online-Shop und Social Media Unterstützung bietet? Dann bist du bei uns genau richtig. Lass unser Kennenlernen gern über unser Kontaktformular beginnen!

Artikel die dich noch interessieren könnten: